Ohne Tellerrand.

Leistungen

Eine Idee ist nur so gut, wie das Team, das hinter ihr steht. Was uns alle verbindet, ist die große Leidenschaft für das, was wir tun. Darum arbeiten wir in einem festen, interdisziplinären jungen Team. Betke Communication ist ein Kollektiv von Spezialisten, die sich dem Wachstum und der Erneuerung Ihrer Marke widmen.

Wir entwickeln alles von der Markenstrategie über das Corporate Design bis hin zur Marketingkommunikation. Dies bedeutet klassische Werbung, Digital, Below-the-Line, Geschäftsberichte, Flugblätter, Kataloge und Event-Aktivierung.
Unsere Arbeit wurde mehrfach international ausgezeichnet. Nationale wie internationale Kunden vertrauen uns.

Wenn der Kunde möchte ist ein Schreibtisch für ihn in der Agentur reserviert, und wir arbeiten auch beim Kunden. Dabei geht es vor allem darum, Dinge gemeinsam voranzubringen und permanent auszutauschen. Das bringt Geschwindigkeit, verringert Abstimmungsrunden. Wir gehen unkonventionell an den Job ran.

Nur Menschen die sich kennen, über Jahre Unmögliches zusammen gelöst haben und gemeinsam Erfolge feiern konnten, erreichen auch beim nächsten Projekt das unerreichbar Geglaubte. Das ist unser Spirit.

Harry Betke

ist seit vielen Jahren für Marken wie ORF, REWE, Anker, Libro, Stadt Wien, FashionTV tätig und auch Experte des zivilgesellschaftlichen Marketings mit globalen Kampagnen u.a. für amnesty international, Greenpeace, UNIDO, UNICEF. Er gewann mehr als zwanzig nationale und internationale Preise bei renommierten Wettbewerben wie Clio, New York Festival, Effie, Print Oscar, Werbe Edward, Plakat des Jahres oder in Cannes.

Ausgebildet an der Werbeakademie Wien begann Harry Betke als Journalist, schrieb Musik- und Filmkritiken für die Tageszeitung „Die Presse“ veranstaltete Konzerte und war einer der Clubbing Pioniere in Wien mit den legendären Moulin Rouge Soirées. Betke wandte sich der Kommunikation zu. Harry Betke arbeitete führend im Marketing bei internationalen Firmen in Österreich und Deutschland bevor er seine eigene Firma gründete.

Betke ist regelmäßiger Redner auf internationalen Kongressen und initiierte den World Luxury Award. Er verfasst Fachkommentare in Der Standard und Medianet. Neben seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Universität Wien für Publizistik und Kommunikationswissenschaften unterrichtete er auch als Dozent für Eventmarketing in St.Gallen.

Seit 2017 Leiter des Ausbildungsbeirates der Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Marktkommunikation.

Portfolio

Ein Auszug

ORF – Inserate, Plakate, Trailer, Strategie, Kampagnen

Twitter – Strategieberatung Schweiz

REWE – Website, Kataloge, Flugblätter

Greenpeace – Plakate, Filme, Internationale Kampagnen

Spotify – Inserate

Libro – Strategieberatung, Positionierung

Amnesty – Plakate, Filme, Internationale Kampagnen

Unido – Visual Consultant Brochures, Events

Mehrwert durch Ideen

Awards

  • 7 Finalists Award Clio / 2 Finalist Award New York Festival
  • Effie / Shortlist Cannes
  • 4 Print Oscars / WerbeEdward Anzeige
  • WerbeEdward Plakat / WerbeEdward Fachanzeige
  • 2 x WerbeEdward Kino / Anzeige der Saison
  • 2x Kurier Werbeliebling des Jahres
  • 2x Plakat des Jahres

Universitäre Tätigkeiten

Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften

Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften

Lehrauftrag: Inszenierung von Marken in Zeiten medialen Umbruchs.
Umdenken und Abschied nehmen von vertrautem Verhalten.
Erkennen kommunikationswissenschaftlicher Ansätze bei der Lösung berufsspezifischer Herausforderungen.

Interview mit Harald Betke auf dem Radiosender Ö1.

„Wie können Ideen das Herz treffen – Über die wundersame Welt der Werbung“
Ein Gespräch zur Kinderuni Wien.

Fachhochschule Wiener Neustadt | Studiengänge für Marketing | Innovationsmanagement

Lehrauftrag: Angewandte Marketingkommunikation
Unternehmensführung und Entrepreneurship.

Vielen Dank für Ihr Interesse am Mehrwert durch Ideen.

Get in touch

WOLLZEILE 17, 1010 VIENNA
T +43 1 877 33 34
M +43 664 413 43 05
AGENTUR@BETKE.AT
HARALD.BETKE@UNIVIE.AC.AT

ATU 11821108

AIRPORT: VIE INTERNATIONAL AIRPORT (30 MIN)
TRAIN STATION: VIENNA CENTRAL STATION (10 MIN)
UNDERGROUND: U1/U3 STEPHANSPLATZ (3 MIN)